Unser Richtfest

Der erste große Meilenstein unseres Bau-Projektes wurde erreicht! Am 10.06 haben wir Richtfest gefeiert. Die Tage davor haben wir zusammen mit Oma, Opa und Tante Franzi die Richtkrone gebunden. Dazu haben wir 3 Hula-Hoop Reifen zu einer Krone gebunden und alles mit Tannegrün umwickelt. Hört sich einfach an, hat aber trotzdem 2 Tage gedauert bis alles fertig war. Es hat sich aber gelohnt.

Es ist schon ein besonderer Tag das erste mal in den eigenen vier Wänden Feiern zu dürfen. Wir sind sehr glücklich, dass wir diesen Tag mit unseren Liebsten verbringen konnten. Ein besonderer Dank gilt hier Opa und Oma ohne die wir die Vorbereitungen und Rumfahrerei nicht geschafft hätten! Vielen Dank ihr Lieben!

Aber wir möchten uns hiermit auch nochmal ganz herzlich für die ganzen Geschenke bedanken. Ein großes Dankeschön geht auch an das Team vom Projektbüro HSS Westphal für den Kaffeevollautomaten. Den wir bei den Aktionstagen Eigenheim 2016 gewonnen haben. Vielen Dank Frau Böttcher, Herr Westphal und Herr Drewes.

 

Erdgeschoss und Dachstuhl

Nachdem unsere Bodenplatte ausgehärtet war, ging es schlag auf schlag weiter mit unserem Flair 134. So wurde innerhalb von ein paar Tagen das gesamte Erdgeschoss gemauert und anschließend die Zwischendecke gegossen.

 

Nachdem die Zwischendecke ein ganzes Wochenende alle paar Stunden von mir gewässert wurde, ging es in der folgenden Woche schon weiter mit dem Dachstuhl. Dieser wurde innerhalb von zwei Tagen von unseren fleißigen Zimmerleuten aufgestellt! Danke Euch!

Baubeginn, Bodenplatte, Fliesen – Aktueller Stand

Seitdem unsere Baugenehmigung eingetroffen ist passiert jede Menge auf unserem Grundstück. In diesem Tempo könnte es gerne weitergehen. Allerdings ist das nur eine Gefühlssache. Denn sobald die Außenmauern und der Dachstuhl steht, kommen noch die Fenster rein und danach soll es leider wieder ein bisschen länger dauern mit dem Innenausbau.

Was bisher gemacht wurde

12. April

Heute wurde Bauwasser und baustrom angeschlossen.

29. April

Wir waren heute bei Raab Karcher in Schwerin zum Fliesen aussuchen. Da wir unser komplettes EG fliesen lassen kommt da einiges zusammen. Hier ein paar Impressionen.

10 Mai

Heute wurde das Dixi für unsere Bauarbeiter geliefert und aufgestellt.

11 Mai

Der Baubeginn!

Heute wurde mit den Bauarbeiten auf unserem Grundstück begonnen. Innerhalb eines Tages wurde der komplette Aushub gemacht. Jetzt haben wir auf unserem Grundstück einen Berg 🙂 

Der Aushub für unsere Bodenplatte.
Der Aushub für unsere Bodenplatte.

Baubeginn, Bodenplatte, Fliesen – Aktueller Stand weiterlesen

Die Baugenehmigung ist da!

Wir hatten Ende Dezember unseren Bauantrag mit allen nötigen Dokumenten eingereicht. Während des Prozesses haben wir mehrfach beim Bauamt nachgefragt um den Vorgang eventuell etwas zu Beschleunigen – hat leider nichts gebracht. Uns wurde gesagt, das die Bauaufsichtsbehörde 3 Monate Bearbeitungszeit benötigt. Bei uns wurden daraus irgendwie 4. Monate! Vielen Dank an unser Bauamt für die superschnelle Bearbeitung.

Nachdem die Frist nun vollkommen und im höchstem Maße ausgeschöpft wurde, halten wir endlich unsere Baugenehmigung in den Händen. – Es kann endlich los gehen! – Denn bis jetzt haben wir schon eine Menge gezahlt aber auf dem Grundstück ist davon noch nichts zu sehen.

Kosten für die Baugenehmigung unseres Einfamilienhauses

Die Kosten für die Baugenehmigung sind bei jedem Bauvorhaben sehr unterschiedlich. Denn hier sind sehr viele Faktoren die zur Berechnung mit einfließen.

Die Kosten für die Baugenehmigung ergeben sich aus:

  • Gebührenordnung der Gemeinde
  • Gebührenordnung der Baubehörde
  • Umbauter Raum des Hauses
  • Evtl. zusätzlich genehmigungspflichtige Gebäude wie z.B. Garagen
  • Evtl. weitere Genehmigungen wie z.B. Genehmigung für Wärmepumpe oder Ähnliches bei denen weitere Genehmigungen eingeholt werden müssen
  • Wert des Gebäudes
  • Baugenehmigung / Bauanzeige

Die Baugenehmigung ist da! weiterlesen

Tipp: Kostenloser Online Gartenplaner von Gardena

Da unsere Baugenehmigung immer noch auf sich warten lässt, nutzen wir die Zeit und beschäftigen uns mit unserer späteren Gartengestaltung. Wir nutzen hierfür den kostenlosen Gardena Gartenplaner. Der Planer ist ein schönes kostenloses Tool um online seinen Traumgarten Planen zu können. Hier könnt ihr Gartenwege, Zäune, Beete, Bäume, Büsche und vieles mehr nach euren Vorstellungen gestalten und sich das Ergebnis anzeigen lassen. Auf eine 3D-Ansicht müsst ihr bei diesem Planer allerdings verzichten. Es wird lediglich eine 2D-Ansicht angeboten. Was das ganze aber schön übersichtlich hält.

Neben der Gartenplanung bietet der Gardena Gartenplaner weitere nützliche Funktionen. So kann man sich von anderen Gärten in der Galerie inspirieren lassen. Des weiteren gibt es die Möglichkeit, ein Regner-Sprinklersystem für die optimale Bewässerung des Gartens erstellen zu lassen.

Wissenswertes: Handbücher, Leitfäden und Ratgeber für Bauherren

Wissenswertes für Bauherren zum Thema Hausbau findet man auch in diversen Büchern die sich mit den Themen Finanzierung, Bauvertrag, Hausinstallation, Nebenkosten, Tipps & Tricks, etc, befassen. Zwei Bücher die wir sehr hilfreich fanden, möchte ich euch heute vorstellen.

Das Bauherren Handbuch

Empfehlung: Auf 384 Seiten findet man zu jedem Thema rund um den Hausbau gebündeltes Expertenwissen für alle Bauherren und solche, die es noch werden wollen. Dieses Buch hat uns sehr geholfen, einzuschätzen ob wir uns einen Hausbau leisten können und wie man ihn finanzieren kann. Herrausgeber ist die Stiftung Warentest. Das aktuellste Buch für alle Bauwilligen auf dem Markt. Sie erfahren, wie Sie sichere Verträge mit dem Bauunternehmen schließen, alles über eine günstige Finanzierung und die optimale Termin-, Finanz- und Qualitätskontrolle von Baubeginn bis Endabnahme. Die enthaltenen Informationen sind aktuell und damit auch hilfreich. Hier fließen z.B.: Zins und KFW Berechnungen mit ein. 

Link: Unser Bauherren-Handbuch: In sieben Schritten ins eigene Haus

Praxisorientierter Ratgeber für Bauherren

Nützliche Informationen kurz und knapp auf den Punkt gebracht. So könnte man dieses Buch in einem Satz beschreiben. Der Praxisleitfaden ist für alle diejenigen geschrieben, die eine Immobilie kaufen oder selbst bauen wollen. Die Inhalte werden anhand von Beispielen mit konkreten Berechnungen und Bezügen zur aktuellen Rechtslage illustriert. Mit dabei ist ein Berechnungs Tool das einem dabei hilft, die tatsächlichen Kosten einer Kreditfinanzierung ganz leicht zu ermitteln.

Link: Praxisleitfaden Immobilienanschaffung und Immobilienfinanzierung

Es gibt Natürlich noch weit aus mehr Bücher die sich mit diesen Themen beschäftigen, die ich allerdings nicht besitze und somit auch nicht bewerten kann. Allerdings möchte ich ein paar von ihnen kurz auflisten.

Wissenswertes: Handbücher, Leitfäden und Ratgeber für Bauherren weiterlesen